News
Süd | Bayern | Allgemeines
22.06.2021

KALKSANDSTEIN Online Bauseminar "Gebäudeenergiegesetz GEG und Wärmebrückenbewertung" 2021

Erstmalig als Kooperationsveranstaltung zwischen den beiden südlichen Regionalvereinen Deutschlands - der KS-Bayern und der KS-Süd e.V. - wurde am 18.und 19. Mai 2021 ein jeweils einstündiges Online-Seminar zum Thema Gebäudeenergiegesetz GEG und zu den aktuellen Möglichkeiten der Wärmebrückenbewertung durchgeführt. Als Referent informierte an beiden Tagen Herr Dr.-Ing. Martin Schäfers vom Bundesverband der Kalksandsteinindustrie e.V. die Teilnehmer über den derzeitigen Stand der Thematik.

Insgesamt 1400 Teilnehmer haben die Veranstaltungen entweder live erlebt oder per Videoaufzeichnung, die aufgrund der starken Nachfrage im Anschluss zur Verfügung gestellt wurde.

Link zur Aufzeichnung des Online-Bauseminars "Gäudeenergiegesetz" https://attendee.gotowebinar.com/recording/507134760208044040

Link zur Aufzeichnung des Online-Bauseminars "Wärmebrücken" https://attendee.gotowebinar.com/recording/7023974262918973709

Am ersten Tag informierte Herr Dr. Schäfers über das Gebäudeenergiegesetz 2020. Er berichtete über Struktur und Änderungen zu bis dato gültige Vorschriften, wie den vorangegangenen Energieeinsparverordnungen. Es wurde die Weiterentwicklung der Förderprogramme (BEG) dargestellt und auch KS-Planungshilfen zur sicheren Umsetzung des GEG wurden angeboten.

Der Folgetag widmete sich ausschließlich des Themas der Wärmebrückenbewertung. Es wurden die Möglichkeiten der Bewertung nach GEG bzw. dem neuen Beiblatt 2 zur DIN 4108 dargestellt. In diesem Zuge wurde auch der neue KS-Wärmebrückenkatalog online als Arbeitsunterstützung für den Nachweisführenden vorgestellt und ausführlich erläutert.

Die Tagungsunterlagen sind auf der rechten Seite für Sie bereitgestellt.

Aufgrund der überwiegend sehr positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden beabsichtigen wir künftig geeignete Themen auch weiterhin als Online Webinar gemeinschaftlich als Kooperationsveranstaltung der Regionalvereine anzubieten. Allerdings freuen wir uns ebenso darauf wieder Präsenzseminare anbieten zu dürfen. Dies ist von der KS-Bayern aus ab dem 4. Quartal geplant.

Zum Referenten:

Herr Dr.-Ing. Martin Schäfers ist Abteilungsleiter Bauanwendung und Bauphysik im Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V. in Hannover. Im Rahmen dieser Tätigkeit betreut er die laufende Weiterentwicklung der verschiedenen, durch den Bundesverband angebotenen Arbeitshilfen wie z.B. den KS-Schallschutzrechner oder die KS-Nachweisprogramme zur EnEV. Als Mitglied diverser nationaler und europäischer Normungsgremien im DIN und CEN zum Wärme- und Schallschutz bringt er seine Erfahrung u.a. in die Normenreihen DIN 4108 und DIN 4109 ein. Weiterhin ist Herr Dr. Schäfers Lehrbeauftragter für Bauphysik an der Hochschule Darmstadt.