Conceptual Living 2018.19

Der studentische Architekturwettbewerb zeichnet Arbeiten aus, die innerhalb einer Lehrveranstaltung oder als Bachelor-/Masterarbeit eines Studiengangs der Architektur an einer deutschsprachigen Hochschule erarbeitet wurden und sich innovativ mit den gestalterischen, konstruktiven und ökologischen Möglichkeiten des Massivbaus, unter Verwendung von Kalksandstein, auseinandersetzen.

Der Wettbewerb wurde zum Wintersemester 2018/19 zum ersten Mal vom Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V. ausgelobt.

Insgesamt gab es 35 Einreichungen von 17 Hochschulen/Universitäten.

Aufgabe

Der studentische Ideenwettbewerb suchte Lösungsvorschläge für innovativen und experimentellen Wohnungsbau innerhalb eines Planungsgebiets in Köln-Stammheim am Rheinufer. Die Lage in direkter Nähe zum Fluss bietet die Chance, den Ort neu zu interpretieren und eine Lösung zu finden, die den Anforderungen an ein zukunftsfähiges und nachhaltiges Wohnquartier gerecht wird.

Es sollte zunächst ein städtebauliches Konzept für das Planungsgebiet entwickelt werden. Anschließend wurden in einem auszuwählenden hochbaulichen Teil Aussagen zur Architektur, unter der Verwendung von Kalksandstein, gemacht. Die Grundsätze der Begriffe des Conceptual und Collaborative Living, geprägt durch das Zukunftsinstitut, sollten bei den Lösungsvorschlägen Anwendung finden.

Weitere Details finden Sie in der Auslobungsbroschüre.

Inhalt ausblenden

Preisträger

Gewinner

1. Preis

Bianca Jacobsen und Lara Weiler

  • Universität Stuttgart            
  • Preisgeld: 3.000 Euro

2. Preis

Lena Stelzner und Maximilian Maciejewski

  • Technische Universität Dortmund
  • 2.000 Euro

3. Preis

Jessica Vetter und Pepe Fritz

  • Universität Stuttgart
  • 1.000 Euro

 

Die Gewinner und Jurymitglieder des ersten Nachwuchspreises 2019
Die Gewinner und Jurymitglieder des ersten Nachwuchspreises 2019.

Shortlist-Platzierung

4. Preis

Sophia Schmidt

  • Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
  • Preis: Studentenabo Fachzeitschrift Detail

5. Preis

Nadine Adams und Amir Durmishaj

  • Technische Universität Dortmund 
  • Preis: Studentenabo Fachzeitschrift Detail

Sonderpreis

Wjatscheslaw Krening

  • Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
Inhalt ausblenden

Jury

Die Jury tagte am 7. Mai 2019 nicht öffentlich. Sie legte die prämierten Arbeiten fest. Die Prämierten wurden ohne Angabe der Platzierung benachrichtigt. Die Verkündung der Platzierungen erfolgte bei der Preisverleihung am 20. September 2019 in Nürnberg. Die Juryentscheidung ist endgültig und wird schriftlich begründet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mitglieder der Jury sind:

Martin Murphy Störmer Murphy and Partners, Hamburg
Eva-Maria Pape Pape Architektur, Köln
Jens Uwe Seyfarth seyfarth I stahlhut Architekten bda, Hannover
Eckehard Wienstroer WIENSTROER ARCHITEKTEN STADTPLANER, Neuss
Jochen Bayer Vorstandsvorsitzender Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Roland Meißner Geschäftsführer Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Inhalt ausblenden